Verfasst von: [aapa] | 15. Dezember 2011

REP-Kreisverband Passau reaktiviert

Der seit 2008 inaktive Kreisverband der Republikaner in Passau ist reaktiviert worden.

Nachdem der damalige Vorsitzende Atzinger von der Partei ausgeschlossen wurde, stand der gefolgslose Kreisverband unter der Geschäftsführung des Landesverbandes. Junge Rechtsextreme aus dem Landkreis Passau übernehmen seit Kurzem die Struktur.

Der 18-jährige Stefan S. aus Tittling ist nun neuer Kreisvorsitzender der Republikaner. Nach Angaben der PNP (1) stammt die restliche Vorstandschaft ebenfalls aus seiner Generation: Die Beisitzer sind 20 und 17 Jahre alt. Zwei weitere Vorstände sind 18 und 19 Jahre alt.

Aus diesem Kreis stammt eine rechtsextreme Hetzschrift „Kimme und Korn“, die seit Mitte 2011 monatlich erscheint. Darin schreiben die jungen Nazis, Deutschland verdumme durch Zuwanderung und fordern „wieder eine charismatische Führungsfigur“.

Neben den stabilen Strukturen der NPD Niederbayern sowie den immer aktiveren Netzwerken „Nationales Bündnis Niederbayern“ und „Freies Netz Süd“ stellt der Kreisverband der Republikaner eine weitere Erstarkung rechtsextremer Strukturen in Passau und Umgebung dar. Antifaschistisches Engagement ist und bleibt esentiell.

Fußnoten:
(1) Online-Artikel der PNP: http://www.pnp.de/region_und_lokal/stadt_und_landkreis_passau/passau_land/291988_Lehrling-18-aus-Tittling-produziert-rechtes-Kampfblatt.html


Responses

  1. […] Ab 8 Uhr planen planen die „Republikaner“ im niederbayerischen Geisenhausen zum wiederholten Male ein „Aschermittwochs-Treffen“ in der „Brauhausstuben“. Der REP-Bundesvoristzende Schlierer, der Landesvoristzende Johann Gärtner und der niederbayerische Vorsitzende Martin Huber werden erwartet. In Geisenhausen formiert sich seit einigen Monaten um den entlassenen Rechtsterroristen Martin Wiese eine neue Kameradschaft, die auch im Nationalen Bündnis Niederbayern (NBN) mitwirkt. Seit Mitte 2011 sind in Niederbayern wieder verstärkt Aktivitäten um die „Republikaner“ zu verzeichnen. So wurde der REP-Kreisverband Passau Mitte 2011 durch die Besetzung des Vorstands mit mehreren jungen Aktivisten reaktiviert (aapa berichtete). […]


Kategorien