Verfasst von: [aapa] | 1. Dezember 2011

NPD und JN planen Veranstaltungen in Landshut

Die „Jungen Nationaldemokraten“ (JN), Jugendorganisation der NPD, planen für den 7. Januar 2012 einen „Landeskongress“ in Landshut. Dieser soll in der Mensa des dortigen Hans-Leinberger-Gymnasiums stattfinden.

In Landshut wurde es antifaschistischen Organisationen bisher verweigert, in den Räumlichkeiten von Schulen Veranstaltungen durchzuführen – mit der Begründung, man wolle keine Organisationen, die vom Verfassungsschutz beobachtet werden, einlassen. Bisher ist nicht klar, ob dies nun auch für die JN gilt.

Das Forum Autonomer Umtriebe Landshut (FAUL) kündigte Widerstand an.

Weitere Informationen: faul.blogsport.de


Kategorien